Überzeugende Leistung im Auswärtsspiel

Überzeugende Leistung im Auswärtsspiel

von Christoph Jüngst

Überzeugende Leistung im Auswärtsspiel

TuS Grünenbaum - TuS Hilchenbach 21 : 27 (9 : 15)

Trotz einiger personeller Ausfälle (Niklas Tornow, Kevin Hammes, Philipp Jüngst, Markus Becker, Melvin Groos und Florian Eucker) zeigten die Hilchenbacher Handballer eine starke Leistung und belohnten sich im Gegensatz zu den letzten Wochen endlich noch einmal mit einem Sieg.
Dabei sah es zu Beginn überhaupt nicht danach aus: Grünenbaum bestimmte in den ersten 10 Minuten das Geschehen und führte schnell mit 4:1. Doch dann drehten die Gäste aus dem Siegerland auf: Vorne wurde jetzt – im Gegensatz zur Anfangsphase – konzentriert abgeschlossen, hinten stand die Abwehr um Steffen Birlenbach sehr sicher und wenn ein Ball durchkam, war da immer noch Torwart Hoffmann, der seinen Vorderleuten mit guten Paraden noch mehr Sicherheit gab. So ging Hilchenbach mit 5 Toren in Folge bis zur 14. Minute mit 6 : 4 in Führung und gab diese bis zum Spielende nicht mehr aus der Hand.
Nach der Halbzeitpause (9 : 15) konnte der Gastgeber noch einmal auf 11 : 15 verkürzen, doch dann erzielte Spielmacher Mats Hein in 2 Minuten 3 Treffer und brachte seine Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurück. Nach 45 Minuten war die Partie beim Stand von 14 : 24 endgültig entschieden, auch wenn Grünenbaum nicht aufgab und gegen nicht mehr ganz so konzentrierte Gäste das Ergebnis letztendlich noch etwas freundlicher gestalten konnte.

Trainer Heimes: „Eine tolle Leistung meiner Mannschaft, die die Ausfälle prima kompensieren konnte. Unser Rückraum ist momentan in bestechender Form, wenn wir einen guten Mittelmann und Regisseur haben. Letzte Woche war das Niklas Tornow, heute Mats Hein, was umso erstaunlicher ist, da Mats so gut wie nie mit uns trainieren kann. Schön wäre es, wenn uns ein Mann mit solch einer Qualität regelmäßig zur Verfügung stehen könnte. Aber das Lob gehört heute allen Mannschaftsteilen, denn wenn man in Grünenbaum gewinnen will, müssen Torwart-, Abwehr- und Angriffsleistung stimmen; das war heute der Fall.“

Tor: Thomas Hoffmann, Jan Bublitz
Feld: Yannik Koog 6, Christoph Jüngst 4, Mats Hein 7, Steffen Birlenbach 2, Thomas Allerdings, Jannik Dickel 3, Alexander Philipp 3, Paul Rüsing1, Frank Hein 1

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Weiterlesen …