Kletterevent zum Jahresabschluss

Einen etwas abenteuerlichen Jahresabschluss erlebten jetzt sieben Mädchen der Abteilungen Girlies und Trampolin. Am 16.11 waren sie mit ihrer Abteilungsleiterin, deren Mann und einer Begleitmutter in der Kletterhalle des DAV Siegerland am Effertsufer. Der Transfer nach Siegen fand zum Teil mit dem Vereinsbus und einem PKW statt. Nachdem alle Formalitäten erledigt waren, legten wir alle unser Gurtzeug an. Auf der zweiten Ebene der Kletterhalle erklärten Bettina und Mark die Kletterkommandos und worauf zu achten sei. Nach dieser kurzen Unterweisung legten die ersten beiden Mutigen los. Die Mädels klettern die 6m hohen Wände in ihrem eigenen Tempo hoch, sie testeten auch die Strickleiter und verschiedene Routen. Nach 90 Minuten legten wir eine kleine Snack Pause im Bistro, mit frischen Muffins, ein. Im Anschluss blieb noch eine Stunde Zeit weitere Kletterouten zu erforschen bzw zu erklettern. Nach drei Stunden endete der Kletterausflug. Auf der Heimfahrt saßen lauter zufriedene Mädchen im Vereinsbus.

Danke für das vergangene Sportjahr, eine schöne Adventszeit. Ich freue mich schon mit meinen Helfern auf 2020.

 

Zurück